Elektrifizierte Fahrzeuge sind die Zukunft. Entdecken Sie die effizienten und vielseitigen Hybrid- und Elektromodelle von Ford.

Die Zeiten, in denen Sie nur zwischen Benzin und Diesel wählen konnten, sind vorbei. Heute stehen Ihnen zusätzlich eine Reihe von elektrifizierten Antrieben zur Auswahl. Ob Mild-Hybrid, Vollhybrid, Plug-in Hybrid oder vollelektrisch, ob SUV, Limousine, Kompaktwagen oder Nutzfahrzeug – bei der Auswahl, die Ford bietet, werden Sie bestimmt das passende Modell für eine spannende Zukunft finden.

Welcher Elektroantrieb ist der richtige für Sie?

Sie ziehen einen Wechsel zu einem elektrifizierten Fahrzeug in Betracht, sind sich aber noch nicht sicher, welcher Elektroantrieb der richtige für Sie ist? Wir stellen Ihnen die wesentlichen Unterschiede der einzelnen Antriebe vor.


wird geladen

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen.
Mir ist bewusst, dass zu diesem Zweck personenbezogene Daten von meinem Browser an die Server von YouTube übermittelt werden.
Ich erteile ausdrücklich meine Einwilligung zur Verwendung dieses Dienstes.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

wird geladen

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen.
Mir ist bewusst, dass zu diesem Zweck personenbezogene Daten von meinem Browser an die Server von YouTube übermittelt werden.
Ich erteile ausdrücklich meine Einwilligung zur Verwendung dieses Dienstes.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben noch Fragen oder interessieren sich für ein konkretes Angebot?
Kontaktieren Sie uns, gerne beraten wir Sie auch telefonisch, per E-Mail oder Video-Chat.

Unsere Ford Modelle mit Hybrid- und Elektroantrieb:

Mild Hybrid (mHEV)

Kleiner Elektromotor – große Effizienzsteigerung.

Mild-Hybrid-Fahrzeuge verfügen über zwei synergetische Energiequellen: einen herkömmlichen Verbrennungsmotor und einen batteriebetriebenen Elektromotor. Der Elektromotor treibt das Fahrzeug jedoch nicht an – er wirkt unterstützend.

Mild-Hybrid-Fahrzeuge verfügen über zwei synergetische Energiequellen: einen herkömmlichen Verbrennungsmotor und einen batteriebetriebenen Elektromotor. Der Elektromotor treibt das Fahrzeug jedoch nicht an – er wirkt unterstützend.

Vollhybrid (FHEV)

Die ideale Kombination aus konventioneller und elektrischer Energie.

Hybrid-Fahrzeuge verfügen über zwei Energiequellen: einen Verbrennungs- und einen Elektromotor. Im Gegensatz zu Mild-Hybrid-Fahrzeugen können sie jedoch automatisch zwischen Verbrennungs- und Elektroantrieb (für kurze Distanzen) wechseln oder beide verwenden, um das Fahrzeug je nach Bedarf anzutreiben.

Hybrid-Fahrzeuge verfügen über zwei Energiequellen: einen Verbrennungs- und einen Elektromotor. Im Gegensatz zu Mild-Hybrid-Fahrzeugen können sie jedoch automatisch zwischen Verbrennungs- und Elektroantrieb (für kurze Distanzen) wechseln oder beide verwenden, um das Fahrzeug je nach Bedarf anzutreiben.

Plug-in Hybrid (PHEV)

Einstecken. Aufladen. Fertig.

Ähnlich wie Hybrid-Fahrzeuge sind auch Plug-in Hybride mit zwei Energiequellen ausgestattet. Sie verfügen jedoch über eine größere Hochvoltbatterie, mit der sie auch über längere Distanzen rein elektrisch fahren können.

Ähnlich wie Hybrid-Fahrzeuge sind auch Plug-in Hybride mit zwei Energiequellen ausgestattet. Sie verfügen jedoch über eine größere Hochvoltbatterie, mit der sie auch über längere Distanzen rein elektrisch fahren können.

Vollelektrisch

100 % elektrisch. Einfach aufladen und losfahren.

Vollelektrische Fahrzeuge werden ausschließlich mit einem Elektromotor angetrieben. Damit sind diese Fahrzeuge nicht nur ein Plus für die Luftreinheit in unseren Städten, sondern überzeugen auch mit niedrigen Betriebskosten, freier Fahrt in Umweltzonen sowie staatlicher Förderung für bestimmte Modelle.

Vollelektrische Fahrzeuge werden ausschließlich mit einem Elektromotor angetrieben. Damit sind diese Fahrzeuge nicht nur ein Plus für die Luftreinheit in unseren Städten, sondern überzeugen auch mit niedrigen Betriebskosten, freier Fahrt in Umweltzonen sowie staatlicher Förderung für bestimmte Modelle.

Bei Kauf zusätzlich profitieren:

Jetzt Umweltbonus beantragen!

Beim Kauf bestimmter Plug-in Hybrid-Fahrzeuge, wie dem Ford Kuga Plug-in Hybrid, und vollelektrischer Fahrzeuge, wie dem Ford Mustang Mach-E, können Sie von einem Umweltbonus profitieren. Weitere Informationen zur Beantragung des Bundeszuschusses und zu den Fördervoraussetzungen finden Sie hier.

Außerdem fällt die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer dank niedrigerem CO2-Ausstoß deutlich geringer aus. Und je nach Bundesland können Sie zusätzlich von Zuschüssen bei der Installation einer Wallbox in Ihrem Zuhause profitieren.

Beim Kauf bestimmter Plug-in Hybrid-Fahrzeuge, wie dem Ford Kuga Plug-in Hybrid, und vollelektrischer Fahrzeuge, wie dem Ford Mustang Mach-E, können Sie von einem Umweltbonus profitieren. Weitere Informationen zur Beantragung des Bundeszuschusses und zu den Fördervoraussetzungen finden Sie hier.

Außerdem fällt die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer dank niedrigerem CO2-Ausstoß deutlich geringer aus. Und je nach Bundesland können Sie zusätzlich von Zuschüssen bei der Installation einer Wallbox in Ihrem Zuhause profitieren.

Wir sind für mehrere bestimmte Darlehensgeber tätig und handeln nicht als unabhängiger Darlehensvermittler.

Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe. Die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes. Die abgebildeten Ausstattungsmerkmale sind je nach Ausstattungsvariante verfügbar, serienmäßig oder optional, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungspaketes. Nähere Informationen und Details zur Verfügbarkeit erhalten Sie bei uns.

* Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das bisherige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Die angegebenen Werte dieses Fahrzeugtyps wurden anhand des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt.

Bitte beachten Sie, dass für CO2-Ausstoß-basierte Steuern oder Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de  unentgeltlich erhältlich ist.


Ford Fiesta Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 6,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 138 g/km

Ford Puma Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 6,4 l/100 km; CO2-Emissionen: 145 g/km

Ford Focus Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 6,6 l/100 km; CO2-Emissionen: 149 g/km

Ford S-MAX Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 6,7 l/100 km; CO2-Emissionen: 153 g/km

Ford Galaxy Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 6,7 l/100 km; CO2-Emissionen: 153 g/km

Ford Kuga Plug-in-Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 1,3 l/100 km; CO2-Emissionen: 29 g/km; Stromverbrauch: 15,6 kWh/100 km

Ford Explorer Plug-in-Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 3,1 l/100 km; CO2-Emissionen: 71 g/km; Stromverbrauch: 21,99 kWh/100 km

Ford Tourneo Custom Plug-in-Hybrid, Verbrauchswerte (kombiniert) nach WLTP: Kraftstoffverbrauch*: 3,3 l/100 km; CO2-Emissionen: 75 g/km; Stromverbrauch: 19,6 kWh/100 km
Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Dabei setzen wir auch Analysedienste wie Google Analytics ein, bei denen eine Datenübermittlung in Drittländer außerhalb der EU erfolgt. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über die Cookie-Einstellungen widerrufen.
Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden.
Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Cookie-Ratgeber.